Gästebuch

Hier könnt ihr mir Feedback geben. Ich freue mich immer über neue Nachrichten!

19 Kommentare

  1. Hallo,
    Deine Projekte sind echt schön anzusehen! Finde es erstaunlich was Du alles selbst programmiert und gebaut hast!
    Viele Grüße,
    Toni

  2. Guten Abend! Über den Artikel in der EPJ bin ich auf dein Projekt der CNC-Fräse gestoßen. Zum Glück! Sehr schöne Beschreibung und meiner Meinung nach liegt der Fokus auf den richtigen Punkten, lässt sich somit sehr angenehm lesen. Im Allgemeinen lassen deine Projekte auf eine Menge Interesse und Tatendrang stoßen, das ist toll! Ich hoffe, du lässt dich motivieren und holst noch mehr aus deinem Hobby heraus! Gruß, Michi

  3. Hallo,
    tolles Project mit der CNC-Fräse, überlege mir auch sowas zu bauen. Die Idee mit den Schieberführungen finde ich besonders orginell.
    Hätte da noch ne Frage zum Schaltplan unter http://www.jacob-roboter.de/wp-content/uploads/2014/03/CNCFraese117.png
    Warum sind beim den L293D (IC4,IC5,IC6) zwar alle ENABLE Anschlüsse verbunden, aber nirgendwo auf High gelegt? Oder sollten sie vielleicht mit den ENABLE der L297 (IC1, IC2, IC3) verbunden sein, damit man sie gemeinsam über den Parallelport steuern kann?

    • Hallo S. Jäkel,
      Vielen Dank für dein Feedback!
      Danke auch für den Hinweis, da fehlt in der Tat etwas… Wie ganz richtig vermutet, sind die Enable-Anschlüsse natürlich zusammen mit den anderen an die parallele Schnittstelle angeschlossen!
      Gruß Jacob

  4. Hallo Jacob, ich bin durch einen Artikel über den Selbstbau einer CNC-Fräse aus http://www.embedded-projects.net Journal auf Deine Seite gekommen. Ich muss sagen: alle Achtung. Tolle Dinge die Du da gebaut hast. Ich finde den Selbstbau-Staubsauger-Spülbürsten-Kehrer absolut klasse! Mach bitte weiter so. Viele Grüße Bernd

  5. Hallo, genial was du aus du diesen Komponenten machst. Werde mir deine CNC Bauanleitung mal „ausleihen“ und mal sehen ob ich dann auch endlich einen CNC sebst bauen kann.

  6. Hallo,
    vielen Dank für deine viele Arbeit an der CNC Doku. Ich habe sie mir einmal heruntergeladen. Eventuell ist sie mal hilfreich.
    Klasse gemacht alles! Weiter so!
    Gruß Alex

  7. Hey Deine Projekte sind der Wahnsinn – auf der einen Seite so schlicht, dass ich mich wundere, dass das überhaupt funktioniert, auf der anderen Seite hast Du einiges an Geld durch viel Hirnschmalz ersetzt. Find ich richtig toll. Momentan bin ich gerade dabei Mir eine Stabilere aber dennoch transportable CNC Fräsmaschine zu bauen – Die Mechanische Konstruktion ist schon komplett durchgerechnet und Konstruiert (habe sehr großen Wert auf Optik und Genauigkeit gelegt) Einige Teile sind bereits am Fertigen. Falls Du Interesse hast für Dich mitzubauen oder du Lust hast das Projekt hier zu dokumentieren kannst Du dich gerne melden – Creative Köpfe hat man nie genug.
    Gruß Ed

  8. Hallo Jacob, I am french and certainly better in english than in german (ich kann lesen, aber ich bin unpässlicher, um zu schreiben), so be kind to accept me using english.
    I read with interest your CNC built and, as I made my own a few years ago and I described it on my own site (http://www.ymasquelier.net) and on French Elektor site (http://www.elektormedia.com/FR/blog/?page_id=14 (Link veraltet)).
    All drawings are usable for free. Many links give you all pieces drafts. The major problem using drawers ball bearings is the flexibility when the drill/mill pushes on the material when the spot is outside the ball bearings support.

    Friendly, Yves.

  9. Hallo Jacob
    Staunen und Schmunzeln sind bunt gemischt beim Betrachten deiner Projekte und deren Präsentation. Im Lexikon sollte unter “Low Cost” dein Name aufgelistet sein 🙂 Echt toll, was du dir da alles zusammengebastelt hast. Weiter so!
    Gruß
    mic
    (radbruch)

  10. Hallo,
    ich hatte auch mal so einen Heli und bei mir war der “Akku” kein Akku, sondern ein Goldcap. Von denen solltest du auch zu vernünftigen Preisen Ausführungen mit gleichem Gewicht und höherer Kapazität finden. Musst mal schauen, ob das bei dir auch so ist.
    Laurenz

    • Danke für diesen Tipp, ich werde mich mal in diese Richtung umsehen. Bin mir aber nicht sicher, ob die genug Kapazität haben (hab aber noch nichts gerechnet), die Motoren ziehen schon etwa bis 0,4A!
      Gruß

  11. Limabone von LC

    Tolle Seite und noch besserer Inhalt 😉 Deine Umsetzung und die Erklärung zu den Projekten sind sehr gulungen. Ich bin auch 16 Jahre und gerade dabei meine Interessen am Roboterbauen zu wecken. 😉 Bei dir sieht das alles so einfach aus, aber ich bin mir sicher, dass du an deinem MOPS sicherlich mehr als 1 Woche gesessen bist.

    • Ja, die Projekte ziehen sich wirklich oft lange hin, was aber hauptsächlich an der fehlenden Zeit oder den fehlenden Teilen liegt. Oft Muss man dann nochmal Teile bestellen, bevor es weitergehen kann.
      Gruß

  12. Prima, Jacob!
    Mach weiter!
    Gratulieren
    Du bist sehr talentiert!

  13. Hallo,
    ganz große Klasse! Vor allem Deine CNC-Fräse. Meine läuft auch schon seit fast 2 Jahren tadellos, Aufbau etwa wie Deine. Deine Beleuchtung hat mich auch gleich auf den Plan gerufen, hat mich bis jetzt auch immer gestört.
    Also weiter so,
    Viele Grüße
    Matthias

  14. Hallo Daniel Düsentrieb, kleiner Scherz aber diese ganzen Basteleien, erinnern mich daran!!! Ich finde alles super was Du so konstruierst und vielleicht ist das etwas für Dich: “Die freie Energiequelle Magnetmotoren” (Link unten). Aus diesen Magnetmotoren könnte man ganze Kraftwerke bauen, nur leider macht es keiner oder zu wenige und diese Energie kostet so gut wie nichts. Unsere Welt braucht solche Denker wie Dich, mach weiter so!!!
    Grüße
    JD
    http://www.magnetmotorenergy.net/ (Link veraltet)

  15. Extrem coole Seite! Bin 16 und baue auch gerade meine ersten digitalen Roboter. Also die CNC-Fräse ist echt genial! Wie lange hast du daran gearbeitet?

    • Ich arbeite etwa seit 2009 (genau weiß ich das nicht mehr) daran. Aber das liegt daran, dass ich meist nur an Wochenenden gebaut habe oder in den Ferien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beantworte kurz folgende Frage, um zu zeigen, dass du kein Roboter bist: *